+49 2104 2333 200
Pumps
  • Beschreibung
  • Technische Details
  • Downloads

Die neu entwickelte Verderair HI-CLEAN begrenzt die Anzahl der Tri-Clamp-Verbindungen, die mit der Flüssigkeit in Kontakt kommen, was die Demontage und Montage der Pumpe vereinfacht und damit auch das Kontaminationsrisiko begrenzt. Die Pumpe kann eine Saughöhe von bis zu 9,1 m erzeugen, ist selbstansaugend und kann trocken laufen.

Druckluftmembranpumpen

Selbstansaugende Druckluftmembranpumpen, auch Doppelmembranpumpen genannt, werden für Anwendungen in den verschiedensten Industrien eingesetzt. Sie werden pneumatisch angetrieben und ermöglichen dadurch einen unkomplizierten und wartungsarmen Betrieb. Es gibt spezielle Modelle für hygienische Anwendungen gemäß 3A und FDA. Das pneumatische Funktionsprinzip der Druckluftmembranpumpen ermöglicht auch bei ungünstigen Bedingungen eine zuverlässige und gleichmäßige Flüssigkeitsförderung. Die äußerst robusten Druckluftmembranpumpen der Serie Verderair zeichnen sich durch hohe Zuverlässigkeit und geringen Luftverbrauch aus.

Eigenschaft
Max. Fördermenge 133 l/min
Max. Förderdruck 4,8 bar
Max. Feststoffgröße 3,2 mm
Max. Viskosität 10.000 cP
Zertifikate FDA, EN 1935, ATEX 
Max. Antriebsleistung 1,5 kW
Liquid conn. DIN11851, DN40
Liquid conn. 1 1/2" Triclamp (ASME(BPE))
Maximum suction lift (dry) 4,9 ft wc
Maximum suction lift (wet) 8,8 m wc
Max. Temperatur 104 °C
Materials liquids parts Stainless Steel, 3,2µm
Materials valve seats SS seats with EPDM o-rings, SS seats with PTFE o-rings
Materials valve balls Santoprene, Neoprene weighted,PTFE
Materials diaphragms Santoprene, PTFE (2 piece), PTFE (Overmolded)
Material center section Aluminium, Stainless Steel