+49 2104 2333 200
Pumps
Lebensmittel-Druckluftmembranpumpe VA-H50 SB-SF

VA-H50 SB-SF

Hygiene-Druckluftmembranpumpe

Die Verderair Hi-Clean VA-H50 SB-SF ist eine kompakte Druckluftmembranpumpe, welche besonders für hygienische CIP-Anwendungen geeignet ist.

Angebotsanfrage
  • Beschreibung
  • Technische Details
  • Downloads

Eine Auswahl unserer Hygiene-Druckluftmembranpumpen können Sie auch in unserem Shop kaufen! 

Die medienberührten Bauteile der Hygienepumpen FD sind aus Edelstahl und bieten eine Oberflächengüte von 3,2 µm Ra. DIN 11851- oder Tri-Clamp-Anschlüssen sind möglich. Das Mittelteil ist in Edelstahl oder Aluminium erhältlich. Alle Pumpen dieser Serie besitzen ATEX und FDA-Zertifikate und sind auch als EC1935/2004-zertifizierte Version erhältlich.

Selbstansaugende Druckluftmembranpumpen, auch Doppelmembranpumpen genannt, werden für Anwendungen in den verschiedensten Industrien eingesetzt. Sie werden pneumatisch angetrieben und ermöglichen dadurch einen unkomplizierten und wartungsarmen Betrieb. Es gibt spezielle Modelle für hygienische Anwendungen gemäß 3A und FDA. Das pneumatische Funktionsprinzip der Druckluftmembranpumpen ermöglicht auch bei ungünstigen Bedingungen eine zuverlässige und gleichmäßige Flüssigkeitsförderung. Die äußerst robusten Druckluftmembranpumpen der Serie Verderair zeichnen sich durch hohe Zuverlässigkeit und geringen Luftverbrauch aus.

Eigenschaft
Max. Fördermenge 568 l/min
Max. Förderdruck 8 bar
Zertifikate EN 1935, FDA, ATEX 
Air conn. 1/2" BSP/NPT
Liquid conn. DIN11851 DN50-65-80
Liquid conn. 2"-2 1/2"-3" Triclamp (ASME(BPE))
Max. Saughöe (trocken) 2,8 m wc
Max. Saughöhe (produktberührt) 5,5 m wc
Max. Feststoffgröße 25,4 mm
Max. Viskosität 20000 mPa.s
Max. Temperatur 104 °C
Medienberührte Materialien SS316 - Ra <0,8 µm
Materialien Ventilsitze Edelstahlsitz mit EPDM O-Ringen
Materialien Ventilkugeln Santoprene, PTFE, Flapper Valve
Materialien Membrane PTFE (2-teilig), PTFE (Verbund), Santoprene, EPDM (Verbund)
Materialien Mittelteil Edelstahl Ra <0,8 µm