+49 2104 2333 200
Technologien

Trockenlaufschutz-Ventil

Das Trockenlaufschutz-Ventil sollte überall dort eingesetzt werden, wo ein plötzlicher Anstieg des Druckluftstroms zum Schaden führen kann. Dies kann z. B. beim Fördern von Säuren und Laugen der Fall sein oder auch beim Trockenlaufen der Druckluftmembranpumpe.

Das Trockenlaufschutz-Ventil wird auf einen maximalen Druckluftstrom eingestellt. Wird dieser Überschritten oder saugt die Pumpe mehr Druckluft, weil die Saugleitung leer ist, stoppt das Trockenlaufschutz-Ventil den Druckluftstrom und stoppt damit die Pumpe. 

Sie haben das Gefühl, dass Ihre Druckluftmembranpumpe zu schnell kaputt geht?

Wie Sie die Betriebsdauer Ihrer Druckluftmembranpumpe erhöhen können, erfahren Sie hier in unserem Whitepaper. Gerne beraten wir Sie auch persönlich vor Ort! Kontaktieren Sie einfach Ihren Anwendungsberater vor Ort oder hinterlassen uns eine Nachricht im Kontaktformular.