+41 61 331 33 13
About Verder

Drama in der Pariser Oper

Für die Oper "La Nonne Sanglante" (Die blutige Nonne) schuf Verder ein Drama in seiner reinsten Form: Die blutigen Effekte dieses Spektakels wurden mit einer Verderflex Schlauchpumpe M025 realisiert.

Die Geschichte erzählt von zwei Liebenden aus zwei sich rivalisierenden Familien. Sie müssen fliehen, um zusammen sein zu können. Nach vielen Abenteuern - es scheint, als würde alles gut ausgehen - streift der Geist der Nonne umher auf der Suche nach Vergeltung. Auf der Hochzeitsfeier des Paares eskaliert die Situation und der Geist der Nonne materialisiert sich. Die Nonne tötet den Vater des Bräutigams und erlangt somit letztendlich Seelenfrieden und kann nun endlich in den Himmel auffahren.

Das Team der Oper ließ sich von Verder beraten, wie man das Blutspektakel am besten umsetzen kann. Es werden zwei Schlauchpumpen des Typs M025 eingesetzt. Die Pumpe ist zusammen mit einer Tasche aus Kunstblut am Rücken des Sängers, unter dem ziemlichen weiten Kleid, versteckt. Die benötigte Energie für die Pumpe kommt von einer Batterie. Der Schlauch der Pumpe wird vom Rücken nach vorne vorbeigeführt und mit Klebeband befestigt. Der Sänger drückt im richtigen Moment den Knopf und ist komplett mit Blut bedeckt. Die andere Pumpe wird als Backup verwendet.