+43 1 865 10 74-17
Technologien

Verderflex Reinforced Hose - Peristaltic Pumps

Da das häufigste Problem bei Schlauchpumpen die Delaminierung der einzelnen Schlauchschichten ist hat Verder spezielle Schläuche entwickelt. Die gewebeverstärkten Schläuche von Verder werden so hergestellt, dass diese Materialermüdung minimiert und dadurch die Lebensdauer der Schläuche deutlich gesteigert werden.

Informationen zu Verderflex-Schläuchen

  • 12 Standard-Schlauchgrößen von 5mm (3/16”) bis 125mm (5”)
  • Besonders lange Lebensdauer aufgrund der speziellen Herstellung, welche die Delaminierung verhindert (NR & EPDM)
  • Schlauchmaterialien: Naturkautschuk (NR), Nitrilkautschuk (NBR), NBR für die Lebensmittelindustrie (NBRF), EPDM und Hypalon® (CSM)
  • Identifizierungsbänder mit Farbcode am Außenmantel umd den Materialtyp einfach und schnell erkennbar zu halten
  • Durch die strukturierte Oberfläche entstehen mikroskopisch kleine Taschen, in denen Schmiermittel eingelagert wird, was die Schlauchstandzeit zusätzlich erhöht

Naturkautschuk (NR)

Eignet sich für korrosive Chemikalien, hoch abrasive Schlämme und anorganische Produkte.

Temperaturbereich: -20°C/-5°F bis +80°C/+175°F

Nitrilkautschuk (NBR)

Eignet sich für ölige oder fettige Produkte und organische Medien.

Temperaturbereich: -20°C/-5°F bis +80°C/+175°F

Nitrilkautschuk für die Lebensmittelindustrie (NBRF)

Besitzt eine von der FDA CFR21 & EC 1935/2004 zugelassene, lebensmittelechte Auskleidung und kann für hygienische Anwendungen eingesetzt werden.

Temperaturbereich: -20°C/-5°F bis +80°C/+175°F

EPDM

Für korrosive Chemikalien und anorganische Produkte.

Temperaturbereich: -20°C/-5°F bis +100°C/+210°F

Hypalon (CSM)

Für hochkorrosive Produkte. Der Schlauch besitzt eine CSM-Innenauskleidung und eine SBR/NR-Außenschicht. (SBR = Styrol-Butadien-Kautschuk)

Temperaturbereich: -20°C/-5°F to +85°C/+175°F

Verderprene

Hypalon - CSM

For Dura pumps only

Good chemical resistance, mechanical properities

Temp. range: 10°C/50°F to +85°C/185°F

FDA – CFR 21 Parts 170 to 189 – Item 177.2600

Maximum Discharge Pressure - 3 Bar

A pump’s flow rate is determined by the hose’s internal diameter and the pump’s rotor speed. The recovery (restitution) of the hose is determined primarily by the design of the re-enforcing layers. These re-enforcing layers provide maximum resistance to repeated compression and relaxation, thereby ensuring maximum hose life. This restitution also produces a suction side vacuum and this provides the hose pump with a very powerful dry priming mechanism, allowing high viscosity liquids to be pumped.