+43 1 865 10 74-17
Industries

Umkehrosmose

Industrielle Umkehrosmose findet in verschiedenen Prozessen Anwendung, bei denen eine geringere oder erhöhte Konzentration einer Flüssigkeit benötigt wird. Umkehrosmose wird in zahlreichen Branchen eingesetzt, wobei immer Fest- und Flüssigbestandteile getrennt werden müssen.

Beispiele

  • Entsalzung von Salzwasser
  • Reinigung von Abwasser
  • Deionisierung von Wasser
  • Lebensmittelindustrie
  • Entsalzung von Salzabfall

 

Der Prozess

Bei der Umkehrosmose wird eine Flüssigkeit mit einer Hochdruckpumpe durch eine Membran gedrückt. Die ursprüngliche Flüssigkeit liegt jetzt mit zwei verschiedenen Konzentrationen vor: ein Filtrat mit geringerer Konzentration, wie etwa Süßwasser, das abgeleitet wird, sowie eine Flüssigkeit mit höherer Konzentration (z. B. Salzwasser), die entweder noch einmal durch die Membran geleitet wird oder zur weiteren Verarbeitung abgeleitet bzw. entsorgt wird. In einer Industrieanlage werden zur Durchleitung einer Flüssigkeit durch eine Membran extreme Drücke eingesetzt. Die Rezirkulation der hoch konzentrierten Lösung erfolgt bei geringerem (Hoch-)Druck. Je nach Medium kann die hoch konzentrierte Lösung auch korrosiv sein und zu erhöhtem Anlagenverschleiß führen. Der Energiebedarf von Entsalzungsanlagen ist ausgesprochen hoch. Dementsprechend hat Energieeffizienz eine hohe Priorität.

Die Anforderung

Für die Rezirkulation der konzentrierten Lösung von der Membran, an der die Umkehrosmose stattfindet, zur Hochdruckpumpe ist eine weitere Pumpe erforderlich. Diese muss hohen Drücken, potenziell korrosiven Medien sowie hohen Durchflussraten standhalten.

Die Lösung

Die Baureihe Verdermag Global HSP mit magnetgekuppelten Kreiselpumpen bietet die optimale Lösung für den Betrieb von Hochdruckanlagen, wie etwa Umkehrosmoseanlagen. Die HSP-Baureihe ist besonders beim Einsatz von Medien effektiv, die unter hohem Druck gepumpt werden. Proben können von der Hauptleitung abgezweigt und durch ein Densitometer/einen Probennehmer gepumpt werden. Die Pumpen-Baureihe wird mit einem besonders leistungsfähigen Gussteil gebaut und mit qualitativ hochwertigen Bauelementen ausgestattet.

Die Baureihe Verdermag Global hat in der Branche einen sehr guten Ruf wegen außerordentlicher Zuverlässigkeit und Leistung. Beim Bau der einzelnen Geräte wird besonders auf Einfachheit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit geachtet. Der Kunde und dessen Prozess stehen bei Konstruktion und Entwicklung an vorderster Stelle. Jedes Gerät zeichnet sich durch eine breite Palette technischer Optionen aus, darunter verwendete Materialien, Beschichtungen und Produkttests. Bei den Ersatzteilen herrscht ein hoher Grad an Austauschbarkeit. Zudem bietet ein Team aus hoch qualifizierten Service-Technikern Unterstützung bei allen Wartungsmaßnahmen. Auch ATEX-zertifizierte Modelle werden angeboten. Alle Pumpen der Baureihe Verdermag Global werden für Hochleistungsanwendungen gebaut und verlangen wenig oder keine Wartung. Alle Modelle der Baureihe sind – statt mechanische Dichtungen zu verwenden – hermetisch abgeschlossen; damit sind die Geräte vollständig leckfrei.